Astrologie Akademie

Was ist Astrologie?

Dein Horoskop ist absolut einzigartig, es gibt kein Gleiches und wird es auch niemals geben.
Es ist deine persönliche, ganz individuelle Energie!
 

"Die Sterne zeigen dir Wege und Möglichkeiten,

aber sie zwingen dich niemals zu etwas!"


Astrologie (Studium der Sterne) Griechisch: „Astron“ = Stern, „Logos“ = Wort, Bericht

Die Astrologie geht davon aus, dass alles, was eine Ursache hat, auch eine Wirkung besitzt. Alle Himmelskörper haben ständig einen Einfluss auf uns und in der Astrologie stehen wir als Mensch im Mittelpunkt unserer persönlichen Himmelsenergie.
 

 

Aspekte - Beziehungen zwischen Planeten

Beziehungen der Planeten untereinander werden als Aspekt bezeichnet (lat. aspicere = anblicken).
Dabei treffen sich die entsprechenden Energien, verbinden sich uns erschaffen somit eine ganz neue Energie.

Sie können direkt nebeneinander, aber auch weit entfernt stehen, wenn sie einen bestimmten Winkel einnehmen.

Aber auch Verbindungen zu den Achsen, z.B. zum Aszendenten haben große Bedeutung. Hier ist es so, dass der Planet auf den Aszendenten wirkt, aber der Aszendent nicht auf den Planet.

Es gibt herausfordernde und unterstützende Aspekte.

Unser Horoskop ist für uns perfekt zugeschnitten, es gibt keins, was besser oder schlechter ist. Jedes ist einzigartig und auf die Energie des Menschen individuell abgestimmt.

Herausfordernde Aspekte sind die, die uns wachsen lassen, mit denen wir uns weiterentwickeln. Sie helfen uns dabei, aus unserer Komfortzone herauszukommen, über den Tellerrand zu schauen.
Wenn wir unser Horoskop verstehen und offen für unsere Energien bleiben, können wir unsere Herausforderungen erkennen und sie angehen.
Denn ansonsten werden sie uns früher oder später vor die Füße gesetzt ;-)

Je näher die Planeten zusammenstehen, bzw. je gradgenauer der Winkel ist, desto stärker wirken die Aspekte. Dieser Abstand wird Orbis genannt. Stehen zwei Planeten zum Beispiel 4° auseinander, ist das eine Konjunktion mit Orbis 4°.

Da der Mond sehr schnell durch den Tierkreis läuft, wirken die Aspekte auch mit größerem Orbis noch, während Langsamläufer, wie der Neptun oder Uranus, nur einen sehr kleinen Orbis haben, dafür stehen sie gefühlt wochen- und monatelang auf einer Stelle.

Ganz spannend kann es sein, wenn du, bevor du deine einzelnen Aspekte genauer betrachtest, das ganze Aspekt-Bild in einem anzuschauen und auf dich wirken zu lassen. Zum einen das Farbmuster, zum anderen auch die Form und beides im Zusammenspiel.

Weitere spannende astrologische Infos

Lernaufgaben unserer Seele

Unser Horoskop ist wie eine Schatzkarte, in der alles enthalten ist, was wir für dieses Leben brauchen.

Unsere Herausforderungen, Ressourcen, Talente.

Wo kommen wir her, wo wollen wir hin?

Karma im Horoskop

Das universelle Gesetz von Ursache und Wirkung bzw. das Karma-Gesetz wirkt immer und überall.

Wir erschaffen uns ständig neues Karma, wenn uns das bewusst ist, können wir unser Karma in eine positive Richtung lenken!

Seelenpartner

Auch Beziehungen können wir mit der Astrologie unter die Lupe nehmen.

Dabei werden zwei Horoskope miteinander verglichen und in Verbindung gebracht und schließlich mit Hilfe der Synastrie ausgewertet.

Gleich welche Beziehung, ob Eltern, Kinder, karmische Partner oder Dualseele.

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

* Kennzeichnet erforderliche Felder

Kontakt

Telefon: 0173/8451858

E-mail: antjenoreia@gmx.de

Anschrift: Weilmünster Marktplatz 9